Betreuung

Hebamme Marie Backes Separator

NACH DER GEBURT

Nach der Geburt haben Sie Anspruch auf Hebammen-Hilfe. Sie sollten Ihre Hebamme so früh wie möglich kennen lernen, um zu ihr ein Vertrauensverhältnis aufzubauen.

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten. Die Nachsorge dauert 12 Wochen, danach steht Ihnen die Hebamme bis zum Ende der Stillphase bei Fragen rund um die Ernährung des Kindes zur Seite, bei Flaschenkindern bis zum Ende des 9. Lebensmonats.

Zu den Tätigkeiten der Hebamme in der Nachsorge gehören:

… bei der Mutter:

  • Kontrolle der Rückbildung der Gebärmutter
  • Kontrolle der Geburtsverletzung / Naht
  • Hilfe beim Stillen / Füttern des Kindes
  • Beratung beim Umgang des Babys / Pflege des Babys
  • Aufarbeitung der Geburt
  • Beantwortung Fragen aller Art

… beim Baby:

  • Überwachung der Gewichtsentwicklung
  • Überwachung der Entwicklung
  • Hilfe bei der Nabelpflege
  • Hilfe bei der Pflege
  • Hilfe beim Stillen, Füttern…

Wochenbett-
betreuung

Still- und Beikost-
beratung

Nach der 12. Lebenswoche gibt es die Möglichkeit bei Beschwerden oder Fragen aller Art erneut die Hebamme zu kontaktieren.

Klassisch für diese Beratungsangebote sind Fragen zu oder ein Aufkommen von einem Milchstau, Brustentzündungen oder Fragen zum Einführen der Beikost bis hin zum Abstillen nach erfolgreicher Beikosteinführung.

Für stillende Mamas besteht dieses Angebot bis zum Ende der Stillzeit. Mamas, die Formularnahrung füttern, können die Beratungstermine bis zum Ende des neunten Lebensmonats in Anspruch nehmen.

Rückbildungsgymnastik:

Nach der Geburt können Sie einen Rückbildungskurs besuchen, um Ihren Beckenboden und die restliche Körpermuskulatur aufzubauen.

Der Kurs wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden und Fitness aus, zudem kann man sich mit anderen Müttern austauschen.

Kosten:

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt alle anfallenden Kosten für die Schwangere. Fehlstunden werden privat in Rechnung gestellt.

Aktuelle Kurse hier

Rückbildungs-
kurse

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Hebamme Marie Backes Separator

Sie können mich telefonisch, per E-Mail und über das Kontaktformular kontaktieren. Ich werde Ihre Anfrage so schnell wie möglich beantworten, bitte haben Sie Verständnis, dass ich während einer Betreuung Telefonate nicht beantworten kann.

Beratungsgespräch vereinbaren